Was ist win32.exe?

Die Original win32.exe Datei gehört zur STARTPAGE TROJAN Software.

Trojanische Würmer können Programme remote ausführen und Befehle ausführen, Tastatureingaben mit einem Keylogger verfolgen, Daten über Netzwerke senden und Kopien von sich selbst verbreiten. Es ist bekannt, dass sich Win32.exe über Chat-Anwendungen wie den MSN Messenger verbreitet. Es ist bekannt, dass Trojaner Benutzerkennwörter und persönliche Daten stehlen, indem sie Hackern Zugriff auf den Computer gewähren. Wenn Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls werden, gehen Sie wie folgt vor: Informieren Sie Ihre Bank oder Ihr Finanzinstitut, dass Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls sind, damit diese Ihre Konten überwachen oder Ihre Kontonummern ändern und / oder ändern können. Ändern Sie alle gestohlenen Passwörter nur von einem sauberen Computer. Das Ändern von Kennwörtern auf demselben infizierten Computer ist möglicherweise keine wirksame Lösung, da das neue Kennwort wahrscheinlich erneut gestohlen wird. Verwenden Sie eine dedizierte Anti-Virus- oder Anti-Malware-Software, um den infizierten Computer zu scannen und zu bereinigen.

Win32 steht für Windows 32- Bit-Komponente für MSN Messenger Virus

Die .exe-Erweiterung eines Dateinamens gibt eine exe-schneidbare Datei an. Ausführbare Dateien können in einigen Fällen Ihren Computer beschädigen. Lesen Sie daher weiter unten, um selbst zu entscheiden, ob es sich bei der win32.exe auf Ihrem Computer um einen Trojaner handelt, den Sie entfernen sollten, oder ob es sich um eine Datei handelt, die zum Windows-Betriebssystem oder zu einer vertrauenswürdigen Anwendung gehört.

Win32.exe-Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess XMRig CPU miner gehört offenbar zur Software Project1 oder XMRig der Firma 11 oder www.xmrig.com.

Charakteristik : Win32.exe gehört nicht zu Windows und macht häufig Probleme. Win32.exe befindet sich in einem Unterordner des Benutzerprofilordners - in den meisten Fällen C: \ Benutzer \ BENUTZERNAME \ AppData \ Roaming \ install \ oder C: \ Benutzer \ BENUTZERNAME \ AppData \ Roaming \ . Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7 / XP sind 1.073.260 Bytes (11% aller Vorkommen), 55.300 Bytes und 7 weitere Varianten.

Es gibt keine Informationen über den Autor der Datei. Diese Datei ist keine Windows System Datei. Das Programm hat kein sichtbares Fenster. Die Anwendung wird gestartet, wenn Windows gestartet wird (siehe Registrierungsschlüssel: Ausführen, MASCHINE \ Ausführen, Benutzer-Shell-Ordner). Win32.exe kann andere Programme manipulieren, Eingaben aufzeichnen und Programme überwachen. Daher ist die technische Sicherheitsbewertung zu 73% gefährlich, aber Sie sollten auch die Bewertungen der Benutzer berücksichtigen.

Deinstallation dieser Variante: Bei einem win32.exe Problem können Sie auch das Programm Guardião - Itaú 30 horas in der Windows Systemsteuerung entfernen.
  • Sollte sich win32.exe in einem Unterordner von C: \ Windows befinden, dann ist diese zu 62% gefährlich . Die Dateigröße beträgt 9.211.904 Bytes (40% aller Vorkommen), 390.827 Bytes, 226.816 Bytes oder 32.768 Bytes. Es gibt keine Dateiinformationen. Das Programm ist nicht sichtbar. Die Datei win32.exe ist im Windows Ordner obwohl sie keine Windows Systemdatei ist. Win32.exe ist keine Windows System Datei. Die Anwendung wird während des Windows-Startvorgangs geladen (siehe Registrierungsschlüssel: Run, MACHINE \ Run, User Shell Folders). Win32.exe kann andere Programme manipulieren.
  • Sollte sich win32.exe in C: \ befinden, dann ist diese zu 56% gefährlich . Die Dateigröße beträgt 6.830.087 Bytes. Die Software hat keine Dateibeschreibung. Das Programm hat kein sichtbares Fenster. Diese Datei ist keine Windows System Datei.
  • Sollte sich win32.exe in einem Unterordner von "C: \ Programme" befinden, dann ist diese zu 47% gefährlich . Die Dateigröße beträgt 350.208 Bytes (50% aller Vorkommen) oder 1.042.432 Bytes.
  • Sollte sich win32.exe im Ordner C: \ Windows befinden, dann ist diese zu 86% gefährlich . Die Dateigröße beträgt 711680 Bytes (50% aller Vorkommen) oder 48128 Bytes.
  • Sollte sich win32.exe im Ordner "C: \ Programme" befinden, dann ist diese zu 82% gefährlich . Die Dateigröße beträgt 275.968 Bytes.
  • Sollte sich win32.exe im Ordner C: \ Windows \ System32 befinden, dann ist diese zu 56% gefährlich . Die Dateigröße beträgt 237568 Bytes.
  • Sollte sich win32.exe in einem Unterordner von C: \ Windows \ System32 befinden, dann ist diese zu 46% gefährlich . Die Dateigröße beträgt 428.544 Bytes.

Externe Informationen von Paul Collins:

Es gibt verschiedene Dateien mit demselben Namen:

  • "WIN32" wird definitiv nicht benötigt. Hinzugefügt von der RATEGA TROJAN!
  • "Win32" wird definitiv nicht benötigt. Hinzugefügt von der ISRAZ.A WORM!
  • "win32.exe" wird definitiv nicht benötigt. Hinzugefügt von der STARTPAGE TROJAN!
  • "winprotect" wird definitiv nicht benötigt. Hinzugefügt von der MUGLY.E WORM!

Wichtig: Einige Malware verwendet auch den Dateinamen win32.exe, z. B. Downloader.Ertfor oder Trojan.Adclicker (von Symantec erkannt) und Trojaner: Win32 / Ertfor.D oder RemoteAccess: Win32 / GhostRadmin (von Microsoft erkannt). Bitte kontrollieren Sie deshalb, ob es sich bei dem Prozess win32.exe auf Ihrem PC um einen Schädling handelt. Wir empfehlen den Security Task Manager, um die Sicherheit Ihres Computers zu überprüfen. Dies war einer der Top Download Picks von The Washington Post und PC World .

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um win32 Probleme zu vermeiden. Dies bedeutet, dass Sie nach Malware suchen, Ihre Festplatte mit 1 CleanMgr und 2 SFC / SCANNOW säubern, 3 Programme deinstallieren, die Sie nicht mehr benötigen, nach Autostart-Programmen suchen (mit 4 msconfig) und Windows 5 Automatic Update aktivieren. Denken Sie immer daran, regelmäßige Sicherungen durchzuführen oder zumindest Wiederherstellungspunkte festzulegen.

Wenn Sie auf ein tatsächliches Problem stoßen, versuchen Sie, das letzte, was Sie getan haben, oder das letzte, was Sie installiert haben, bevor das Problem zum ersten Mal auftrat, abzurufen. Verwenden Sie den Befehl 6 resmon, um die Prozesse zu identifizieren, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen ist es besser, anstatt Windows neu zu installieren, die Installation zu reparieren oder bei Windows 8 und höheren Versionen den Befehl 7 DISM.exe / Online / Cleanup-image / Restorehealth auszuführen. Auf diese Weise können Sie das Betriebssystem reparieren, ohne Daten zu verlieren.

Die folgenden Programme haben sich als hilfreich erwiesen, um den win32.exe-Prozess auf Ihrem Computer zu analysieren: Ein Sicherheitsaufgaben-Manager zeigt alle ausgeführten Windows-Aufgaben an, einschließlich eingebetteter versteckter Prozesse wie Tastatur- und Browserüberwachung oder Autostart-Einträge. Eine eindeutige Sicherheitsrisikoeinstufung gibt an, mit welcher Wahrscheinlichkeit es sich bei dem Prozess um potenzielle Spyware, Malware oder einen Trojaner handelt. B Malwarebytes Anti-Malware erkennt und entfernt schlafende Spyware, Adware, Trojaner, Keylogger, Malware und Tracker von Ihrer Festplatte.

Verwandte Datei:

spuvolumewatcher.exe hpgs2wnd.exe carboniteui.exe win32.exe tvecapsvc.exe wmplayer.exe kometaup.exe miphonehelper.exe cloud-drive-ui.exe supbackground.exe startmenuindexer.exe

Empfohlen

Was ist ATH.exe?
2019
Was ist eine userinit.exe-Datei?
2019
Was ist eine atiedxx.exe-Datei?
2019