Wie entfernt man den VCRedist Virus?

Der Prozess VC Redistributable oder Program Redist gehört zur Software Visual Redistributable oder Program Redist der Firma Visual Redistributable oder Program Redist.

Charakteristik : VCRedist.exe gehört nicht zu Windows und macht häufig Probleme. VCRedist.exe befindet sich in einem Unterordner des Profilordners des Benutzers - in den meisten Fällen C: \ Users \ USERNAME \ AppData \ Local \ Microsoft \ Redist \ . Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7 / XP sind 133.120 Bytes (66% aller Vorkommen) oder 136.704 Bytes.

Das Programm hat ein sichtbares Fenster. Das Programm wird beim Start von Windows gestartet (siehe Registrierungsschlüssel: RunOnce). Diese Datei ist keine Windows System Datei. VCRedist.exe scheint eine komprimierte Datei zu sein. Daher ist die technische Sicherheitsbewertung zu 42% gefährlich ; Sie sollten diese Bewertung jedoch auch mit den Bewertungen der Benutzer vergleichen.

Wichtig: Sie sollten den VCRedist.exe Prozess auf Ihrem PC um zu sehen, ob es einen Schädling handelt. Wir empfehlen den Security Task Manager, um die Sicherheit Ihres Computers zu überprüfen. Dies war einer der Top Download Picks von The Washington Post und PC World .

Die folgenden Programme haben sich auch für eine eingehendere Analyse als nützlich erwiesen: Ein Security Task Manager untersucht den aktiven VCRedist-Prozess auf Ihrem Computer und zeigt Ihnen klar an, was er tut. Malwarebytes 'bekanntes B-Anti-Malware-Tool zeigt Ihnen an, ob die VCRedist.exe auf Ihrem Computer lästige Anzeigen anzeigt, wodurch sie langsamer wird. Diese Art von unerwünschtem Adware-Programm wird von einigen Antivirenprogrammen nicht als Virus eingestuft und ist daher nicht für die Bereinigung markiert.

Ein sauberer und aufgeräumter Computer ist die wichtigste Voraussetzung, um PC-Probleme zu vermeiden. Dies bedeutet, dass Sie nach Malware suchen, Ihre Festplatte mit 1 CleanMgr und 2 SFC / SCANNOW säubern, 3 Programme deinstallieren, die Sie nicht mehr benötigen, nach Autostart-Programmen suchen (mit 4 msconfig) und Windows 5 Automatic Update aktivieren. Denken Sie immer daran, regelmäßige Sicherungen durchzuführen oder zumindest Wiederherstellungspunkte festzulegen.

Wenn Sie auf ein tatsächliches Problem stoßen, versuchen Sie, das letzte, was Sie getan haben, oder das letzte, was Sie installiert haben, bevor das Problem zum ersten Mal auftrat, abzurufen. Verwenden Sie den Befehl 6 resmon, um die Prozesse zu identifizieren, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen ist es besser, anstatt Windows neu zu installieren, die Installation zu reparieren oder bei Windows 8 und höheren Versionen den Befehl 7 DISM.exe / Online / Cleanup-image / Restorehealth auszuführen. Auf diese Weise können Sie das Betriebssystem reparieren, ohne Daten zu verlieren.

vc10tray.exe msvdn.exe alarm.exe VCRedist.exe db22.exe gs30s.exe webscan.exe defraggler64.exe adaptivaclientservice.exe transferagent.exe flashplayerplugin_12_0_0_43.exe

Empfohlen

Was ist ATH.exe?
2019
Was ist eine userinit.exe-Datei?
2019
Was ist eine atiedxx.exe-Datei?
2019