Was ist SynTPEnh.exe?

Die Original SynTPEnh.exe Datei gehört zur Synaptics Pointing Device Software von Synaptics .

Synaptics Pointing Devices ermöglichen die Berührungsempfindlichkeit von Geräten wie Laptops, Touchscreens und speziellen Tastaturen. SynTPEnh.exe stellt zusätzliche Konfigurationsoptionen und -verbesserungen für Synaptics-Touchpads zur Verfügung, z. B. das Definieren von Tastenfunktionen und das Ändern der Empfindlichkeit. Dies ist kein wesentlicher Windows-Prozess, aber das Deaktivieren kann Probleme mit dem Zeigegerät verursachen. Synaptics-Zeigegeräte beziehen sich möglicherweise auf integrierte Hardwaregeräte wie Trackpads, Touchpads, Touchscreens usw., die von Synaptics hergestellt werden. Probleme im Zusammenhang mit diesen Geräten können durch Aktualisieren der Gerätetreiber behoben werden. Bei der Deinstallation dieses Geräts wird es nicht entfernt, da Windows es beim Neustart des Systems neu installiert. Zum Deaktivieren verwenden Sie bitte den Geräte-Manager.

Synaptics ist ein amerikanisches Unternehmen, das Human Interface-Lösungen entwickelt und an OEMs (Original Equipment Manufacturers) verkauft. Das Unternehmen entwirft und entwickelt Computerhardware wie Display-Controller, Fingerabdrucksensoren, Touchpads, kapazitive Touch-Controller usw. Synaptics wurde 1986 von Federico Faggin und Carver Mead gegründet. Es wird die Entwicklung des weltweit ersten Touchpads zugeschrieben, das von Apple und später von anderen Herstellern Ende der neunziger Jahre übernommen wurde. Synaptics hat seinen Hauptsitz derzeit in San Jose, Kalifornien, USA.

SynTPEnh steht für Syn aptics Touch P ad Enh ancements

Die .exe-Erweiterung eines Dateinamens gibt eine exe-schneidbare Datei an. Ausführbare Dateien können in einigen Fällen Ihren Computer beschädigen. Lesen Sie daher weiter unten, um selbst zu entscheiden, ob es sich bei SynTPEnh.exe auf Ihrem Computer um einen Trojaner handelt, den Sie entfernen sollten, oder ob es sich um eine Datei handelt, die zum Windows-Betriebssystem oder zu einer vertrauenswürdigen Anwendung gehört.

SynTPEnh.exe-Prozess im Windows Task-Manager

Der Prozess Synaptics TouchPad Enhancements oder Synaptics TouchPad (Version 64-bit Enhancements, 32-bit Enhancements) gehört zur Software Synaptics Pointing Device Driver oder ThinkPad UltraNav Driver oder IBM ThinkPad UltraNav Driver oder Synaptics Pointing Device von Synaptics (www.synaptics.com) ).

Charakteristik : SynTPEnh.exe gehört nicht zum Windows Betriebssystem und macht eher wenig Probleme. Die Datei SynTPEnh.exe befindet sich in einem Unterordner von "C: \ Programme" (zB C: \ Programme \ Synaptics \ SynTP \ ). Bekannte Dateigrößen unter Windows 10/8/7 / XP sind 2837288 Bytes (3% aller Vorkommen), 815104 Bytes und 274 weitere Varianten.

Die Datei SynTPEnh.exe wird vom Betriebssystem Windows nicht benötigt. Die Datei ist von Microsoft und vertrauenswürdig. Das Programm hat kein sichtbares Fenster. Die Datei hat eine digitale Signatur. Die Datei ist von Verisign digital signiert. SynTPEnh.exe kann Eingaben aufzeichnen und Programme überwachen. Daher ist die technische Sicherheitsbewertung 5% gefährlich ; Sie sollten diese Bewertung jedoch auch mit den Bewertungen der Benutzer vergleichen.

Externe Informationen von Paul Collins:

  • "SynTPEnh" kann beim Booten starten. Synaptics Touchpad-Symbol in der Taskleiste. Zeigt den Status an und bietet einen Schnellstart für Touchpad-Funktionen wie Scrollen und Tippen auf Zonen. Erforderlich für IBM Thinkpads mit UnltraNav (Kombination aus Pointstick und Touchpad), wenn Sie die erweiterten Pointstick-Funktionen wie Scroll nicht verlieren möchten

Insbesondere, wenn sich die Datei in C: \ Windows oder im C: \ Windows \ System32 Ordner befindet. Bitte kontrollieren Sie deshalb, ob es sich bei dem Prozess SynTPEnh.exe auf Ihrem PC um einen Schädling handelt. Wir empfehlen den Security Task Manager, um die Sicherheit Ihres Computers zu überprüfen. Dies war einer der Top Download Picks von The Washington Post und PC World .

Ein aufgeräumter Computer ist die beste Voraussetzung, um SynTPEnh Probleme zu vermeiden. Dies bedeutet, dass Sie nach Malware suchen, Ihre Festplatte mit 1 CleanMgr und 2 SFC / SCANNOW säubern, 3 Programme deinstallieren, die Sie nicht mehr benötigen, nach Autostart-Programmen suchen (mit 4 msconfig) und Windows 5 Automatic Update aktivieren. Denken Sie immer daran, regelmäßige Sicherungen durchzuführen oder zumindest Wiederherstellungspunkte festzulegen.

Wenn Sie auf ein tatsächliches Problem stoßen, versuchen Sie, das letzte, was Sie getan haben, oder das letzte, was Sie installiert haben, bevor das Problem zum ersten Mal auftrat, abzurufen. Verwenden Sie den Befehl 6 resmon, um die Prozesse zu identifizieren, die Ihr Problem verursachen. Selbst bei schwerwiegenden Problemen ist es besser, anstatt Windows neu zu installieren, die Installation zu reparieren oder bei Windows 8 und höheren Versionen den Befehl 7 DISM.exe / Online / Cleanup-image / Restorehealth auszuführen. Auf diese Weise können Sie das Betriebssystem reparieren, ohne Daten zu verlieren.

Die folgenden Programme haben sich als hilfreich erwiesen, um Sie bei der Analyse des Prozesses SynTPEnh.exe auf Ihrem Computer zu unterstützen: Ein Sicherheitsaufgaben-Manager zeigt alle ausgeführten Windows-Aufgaben an, einschließlich eingebetteter versteckter Prozesse wie Tastatur- und Browserüberwachung oder Autostart-Einträge. Eine eindeutige Sicherheitsrisikoeinstufung gibt an, mit welcher Wahrscheinlichkeit es sich bei dem Prozess um potenzielle Spyware, Malware oder einen Trojaner handelt. B Malwarebytes Anti-Malware erkennt und entfernt schlafende Spyware, Adware, Trojaner, Keylogger, Malware und Tracker von Ihrer Festplatte.

Verwandte Datei:

nusb3mon.exe vksaver3.dll esif_assist.exe SynTPEnh.exe rubyw.exe rarext32.dll idman.exe lavasofttcpservice.dll heciserver.exe ctagent.dll umonit64.exe

Empfohlen

Wie entfernt man den SettingsManager Virus?
2019
Was ist eine rpcnetp.exe-Datei?
2019
Was ist eine ieframe.dll-Datei?
2019